Thema:

Schriftzeichen ?Fu“ (Segen) aus dem schneebedeckten Gebiet bringt viel Glück in das neue Jahr

Datum: 03.02.2019, 10:25 Quelle: China Tibet Online

Im neuen Jahr kam die Gruppe von tibetischen Kindern zum ersten Mal nach Peking, schrieb zum ersten Mal Kalligrafie und schrieb zum ersten Mal das Schriftzeichen ?Fu“, um das neue Jahr zu feiern.

Die Leute schreiben jedes Frühlingsfest das Schriftzeichen ?Fu“ und kleben auch den Neujahrsegensspruch an. Dies ist eine einzigartige Form der Literatur in China und ein wichtiges Symbol des Frühlingsfestivals. Um das chinesische Neujahr zu feiern, organisierte die Changjiang Stiftung Pekings für Armutsbek?mpfung für die Aktivit?ten der tibetischen Waisenkinder nach Peking zur Kulturreise eine Kalligraphieklasse zum Schreiben von Segenssprüchen und Neujahrsegenssprüchen.

Kalligraphielehrer erl?uterten das Grundwissen über das Schriftzeichen ?Fu“ und den Neujahrsegensspruch. Sie zerlegten das Schriftzeichen ?Fu“ in seine Einzelstriche, um den Kindern das Schreiben zu erleichtern.Am Endehaben die Kinder durch ihre eigenen Bemühungen ihre eigenen Schriftzeichen ?Fu“ und Neujahrsegenssprüchegeschrieben.

Quelle: Tibet.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

Y~J$42CIKNR{K_ORNC8_3@5_副本.jpg W020181224349110722893.jpg W020190110753714251438.jpg
12345