Thema:

Gedenkrituale zum 30. Jahrestag des Nirwana des 10. Panchen Lama in Beijing

Datum: 29.01.2019, 08:50 Quelle: China Tibet Online

Am 28. Januar fanden die Gedenkrituale zum 30. Jahrestag des Nirwana des 10. Panchen Lama in Beijing statt. Um 9 Uhr wurden die drei Rituale im Guangji-Tempel, im Lama-Tempel beziehungsweise im Westlichen Gelben Tempel abgehalten.

Vor Ort bei den Ritualen herrschte Ernst und Ehrfurcht. Die Geistlichen aus dem religi?sen Bereich lasen nach den traditionellen rituellen Regeln Sutren vor und beteten fromm.

Im Januar 1989 führte der 10. Panchen Lama im Kloster Trashilhünpo im tibetischen Shigatse den Vorsitz der Segnungsfeier der Gedenkhalle des gemeinsamen Stupas vom 5. bis zum 9. Panchen Lama. Am 28. Januar machte der abgearbeitete und übermüdete Rinpoche mit 51 Jahren nach einer Herzattacke das Nirwana.

Der 10. Panchen Lama war ein gro?artiger Patriot, eine berühmte aktive Pers?nlichkeit für staatliche Angelegenheiten, ein treuer Freund der Kommunistischen Partei Chinas und ein ausgezeichneter Anführer des tibetischen Buddhismus Chinas.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

Y~J$42CIKNR{K_ORNC8_3@5_副本.jpg W020181224349110722893.jpg W020190110753714251438.jpg
12345