Thema:

Tibets Hauptreisezeit zum Frühlingsfest beginnt

Datum: 23.01.2019, 09:05 Quelle: China Tibet Online

Angaben zufolge wird sich die Zahl der Reisenden von Tibet w?hrend der 40-t?gigen Hauptreisezeit zum Frühlingsfest vom 21. Januar bis zum 1. M?rz sch?tzungsweise auf 1,3115 Millionen belaufen und im Vergleich zum Jahr 2018 um 8,8 Prozent steigen. Davon wird die Zivilluftfahrt 585.000 Passagiere bef?rdern, ein Anstieg um 18,9 Prozent zum Vorjahr. 216.000 Passagiere werden durch den Zugverkehr bef?rdert, was einem Anstieg von 0,2 Prozent entspricht. 510.500 Menschen nutzen die Stra?en, und damit 2,5 Prozent mehr als im Vorjahr.

Laut Informationen reisen die meisten Passagiere w?hrend der Zeitr?ume 15 Tage vor dem Fest, nach den Ferien zum Frühlingsfest und 20 Tage nach dem Fest. Wanderarbeiter, Menschen, die entfernt lebende Eltern oder Ehepartner besuchen, und Studenten sind die Hauptpassagiere. Im Allgemeinen verlangsamt sich die Zunahme der Gesamtzahl der Passagiere auf Stra?en und Zugstrecken w?hrend des Frühlingsfestes und des tibetischen Neujahrsfestes 2019. Der Bedarf des Transports durch die Zivilluftfahrt nimmt nach wie vor schnell zu.

Für den Komfort der Passagiere h?lt die Abteilung für Eisenbahnsicherheit von Lhasa im Wartezimmer und auf dem Platz vor dem Bahnhof eine Reihe von Veranstaltungen ab. Dabei werden Neujahrssegenssprüche und das Schriftzeichen ?Glück“ verschenkt sowie Kunstschauen vorgeführt, damit die Passagiere ein gutes Reiseerlebnis haben k?nnen und sich das Bewusstsein der Passagiere für eine sichere Reise erh?ht.

Quelle: China Tibet Online

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020181224349110722893.jpg W020190110753714251438.jpg W020190103304216244096.jpg
12345